Baumesse Bad Kreuznach

BesucherPresse

Highlights der Baumesse Bad Kreuznach

Sanierung und Renovierung im Bestand

Ein Haus baut man vielleicht einmal im Leben, wenn überhaupt. Viel häufiger müssen Bestandsimmobilien saniert und renoviert werden. Gerade wegen der steigenden Energiekosten, aber auch wegen wachsender Umweltanforderungen müssen in den kommenden Jahren beispielsweise viele Gebäude gedämmt und Heizungsanlagen auf den Betrieb mit regenerativen Energie umgerüstet werden. Vom Handwerklichen wie auch vom Finanziellen her sind Instandsetzungen und Modernisierungen komplexe Aufgaben. Dabei sollten Sie unbedingt auf die Hilfe von Fachleuten vertrauen. Dadurch sparen Sie im Endeffekt bares Geld!

Das sichere Haus

Dass die Zahl der Wohnungseinbrüche in den vergangenen Jahren kontinuierlich gesunken ist, ist sicher auch der verbesserten Sicherheitstechnik zu verdanken. Für viele Hausbesitzer ist es mittlerweile selbstverständlich, Einbrechern mit sicheren Haustüren und Fenstern das Handwerk so schwer wie möglich zu machen. Worauf Sie besonders achten sollten, verraten Ihnen die regionalen Fachunternehmen auf der Baumesse Bad Kreuznach. Aber auch die Polizei bietet sicherheitstechnische Begutachtungen von Häusern an und bietet Ihnen auf der Messe erste Beratungen an.

Kostenlose Fachvorträge

An allen drei Messetagen informieren Sie Expertinnen und Experten im Vortragsraum in Halle 5 in kostenlosen Fachvorträgen über unsere Messe-Themen. Es erwarten Sie unter anderem Themen wie Photovoltaik für Privathaushalte, das Heizen mit Wärmepumpen und Solarstrom im Altbau oder die Knackpunkte bei der Optimierung der Baufinanzierung. Es geht aber auch um die Leibrente als besondere Form der Altersvorsorge, Bauherren-Coaching und die richtige Lichtplanung. Viele Vorträge bieten wir Ihnen an jedem Messetag jeweils einmal an.

Telefonisch oder per Mail

Bei der Baumesse finden Sie für alle Wünsche und Fragen kompetente Ansprechpartner. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir freuen uns darauf, Ihnen bei Ihrem Anliegen zu helfen.

02506 / 300 29 0 - info@baumesse.de