Baumesse Mönchengladbach

BesucherPresse

Besonderheiten

Die Besonderheiten der Baumesse Mönchengladbach 2023 lesen Sie hier etwa einen Monat vor Messebeginn.

Auf der Baumesse Mönchengladbach dürfen Sie sich ganz besonders auf die folgenden Ausstellungsschwerpunkte freuen:

Einbruchschutz

Dass die Zahl der Einbrüche weiter sinkt, hat sicher damit zu tun, dass viele den Einbruchschutz ihrer Häuser verbessert haben. Türen mit Querriegeln und abschließbare Fenster sind oft bereits Standard. Damit sind die Möglichkeiten aber noch nicht ausgeschöpft. Auch moderne Digitaltechnologie bietet interessante Möglichkeiten – Stichwort: Smart Home. Auf der Baumesse informieren renommierte Sicherheitstechnik-Fachbetriebe über das sichere Haus.

Sanieren und Energiesparen

Sanieren, das bedeutet heutzutage: Den Energiefressern geht es an den Kragen. Ob Sie das Dach erneuern, die Wände isolieren oder mit neuen Fenstern den Wärmeverlust Ihres Hauses verringern: Durch neue Baustoffe und Produkte senken Sie den Energieverbrauch oft deutlich. Die Investition rechnet sich bereits nach kurzer Zeit. Lassen Sie sich auf der Baumesse zu den aktuellsten Entwicklungen und Fördermöglichkeiten beraten!

Badezimmer & Heizung

Die Energie-Krise zeigt klar: Alte Gas- und Ölthermen haben ausgedient. Die Zukunft liegt in Heizungsanlagen, die mit regenerativen Energien betrieben werden. Auf der Baumesse finden Sie Informationen zu Solaranlagen, Wärmepumpensystemen und sogar zur Umrüstung von Gasanlagen auf Wasserstoffbetrieb. Eng damit verbunden sind Energiesparmöglichkeiten durch neue Armaturen und Smart-Home-Lösungen im Badezimmer.

Telefonisch oder per Mail

Bei der Baumesse finden Sie für alle Wünsche und Fragen kompetente Ansprechpartner. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir freuen uns darauf, Ihnen bei Ihrem Anliegen zu helfen.

02506 / 300 29 0 - info@baumesse.de