Die Messe rund um Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen

09.04.2018

Beste Stimmung auf dem Messplatz: Baumesse Darmstadt endet mit zufriedenen Ausstellern und Besuchern

Am vergangenen Wochenende war der Messplatz bereits zum fünften Mal Austragungsort der Baumesse Darmstadt. Bei bestem Wetter lagen die Besucherzahlen auf dem schon gewohnt hohen Niveau der Vorjahre, sodass an den Ständen reges Treiben herrschte. Der Veranstalter und sein Premium-Partner, der ENTEGA Energie GmbH, zeigten sich entsprechend glücklich über die drei Tage. Im Fokus der zahlreichen Gespräche standen das Thema Energiesparen oder auch, passend zum Frühling, die Gartengestaltung.

Drei Tage mit rund 19300 Gästen und über 230 Ausstellern aus der Region: Die Baumesse Darmstadt bot erneut die gesamte Bandbreite an Informationen für Eigenheimbesitzer und alle, die es noch werden wollen. Professionell organisiert und am Standort inzwischen absolut etabliert, dafür steht die Baumesse in Darmstadt. Und so trafen auf dem Messplatz erneut zahlreiche Unternehmen aus dem Baugewerbe auf tausende interessierte und neugierige Besucher, von denen jede und jeder Antworten auf seine speziellen Herausforderungen suchte.

Denn Wohnen ist in der viertgrößten Stadt Hessens selten günstig. Entsprechend hoch war die Nachfrage nach Möglichkeiten, den eigenen Energieverbrauch zu reduzieren oder die Kosten zu senken. Neue Heizungstechnik, die eigene Solaranlage oder eine bessere Dämmung – für jede Wohnsituation bieten sich jedoch eine andere Lösung an. Auch für ein solch kompliziertes Thema bot die Baumesse die passenden Ansprechpartner. Umfassende Beratung zum Thema Energie gab es beispielsweise beim Premium-Partner der Messe, der ENTEGA Energie GmbH. Der Strom- und Gas-Anbieter aus Darmstadt war mit einem großen Stand vertreten.

Die warmen Tage nutzen

Mit den steigenden Temperaturen zieht es immer mehr Menschen vor die Türe. Balkone, Terrassen und Gärten werden fit für den Sommer gemacht. Dazu fanden die Besucher der Baumesse Darmstadt kreative Ideen und die passenden Produkte. Vorführungen des Handwerks oder die Möglichkeit, Produkte vor Ort anzufassen und zu prüfen, machen dabei einen wesentlichen Bestandteil der Messe aus. „Was ich hier in ein, zwei Stunden sehe und erfahre, könnte ich online gar nicht alles recherchieren“, fand Lukas Moerle, der mit seiner Familie aus Egelsbach zur Baumesse gekommen ist. „Von manchen Ideen wusste ich nichts und bin jetzt heilfroh, sie gefunden zu haben.“

Wohntrends für innen und außen

Die Trends für Inneneinrichtung oder Gartengestaltung der Aussteller aus der Region waren denn auch ein vielbesprochenes Thema. Von der Planung bis hin zur Gartenausstattung mit Gartenhäusern- und -möbeln boten die Experten ihre Hilfe an. Viele haben bereits Termine nach der Messe vereinbart, um die besprochenen Projekte gemeinsam fortzuführen.


Telefonisch oder per Mail

Bei der Baumesse finden Sie für alle Wünsche und Fragen kompetente Ansprechpartner. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir freuen uns darauf, Ihnen bei Ihrem Anliegen zu helfen.

02506 / 300 29 0 - info@baumesse.de