Die Messe rund um Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen

12.08.2017

Damit die Lichter nicht ausgehen

Christian begleitet den Techniker über die Messe

Heute berichte ich Euch über die Aufgaben des Technikers, den wir als Auszubildende auch bei seinen Aufgaben unterstützen können. Es ist eine sehr abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Position. Der Techniker ist ausschließlich bei Zeltveranstaltungen vor Ort. Er ist der erste, der morgens am Messeplatz ankommt und auch einer der letzten, der ihn abends wieder Richtung Hotel verlässt.

Seine erste Aufgabe ist es, die Heizungen der verschiedenen Zelte zu überprüfen und anschließend zu starten, damit in den Zelten die ganze Messe über eine angenehme Temperatur herrscht. Gerade wenn die ersten Besucher kommen, muss alles passen. Hierfür benötigt man viel Fingerspitzengefühl, da jeder Besucher eine andere Vorstellung von der perfekten Temperatur hat.

Dann schaltet der Techniker die Lichter in den Zelten an und schließt jede einzelne Tür auf. Außerdem steht er im engen Kontakt mit dem Elektriker, um Fragen und Probleme einzelner Aussteller schnell zu beseitigen. Dies ist besonders wichtig, da viele Aussteller vom Strom oder Licht auf dem Messestand abhängig sind. Damit die Messe pünktlich geöffnet wird und die ersten Besucher in die Zelte strömen können, muss auch der Vortragsraum vorbereitet werden: Beamer, Leinwand, Lautsprecher und Mikrofon anschließen und überprüfen, ob alles klappt. Auch diese Aufgabe muss sehr sorgfältig ausgeführt werden, damit die Fachvorträge reibungslos von den verschiedenen Referenten gehalten werden können.

Am Ende der Messe heißt es dann, Heizungen und Lichter ausschalten, Bauzäune und Türen abschließen und anschließend die Schlüssel an den Sicherheitsdienst übergeben. Als Techniker hat man mit Sicherheit nicht den einfachsten und entspanntesten Job, dafür hat man viel Abwechslung und es wird einem nie langweilig.


Telefonisch oder per Mail

Bei der Baumesse finden Sie für alle Wünsche und Fragen kompetente Ansprechpartner. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir freuen uns darauf, Ihnen bei Ihrem Anliegen zu helfen.

02506 / 300 29 0 - info@baumesse.de