Die Messe rund um Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen

30.10.2017

13458 Besucher informieren sich am Wochenende rund ums Eigenheim

Baumesse Kalkar 2017

Baumesse Kalkar 2017

Am vergangenen Wochenende war die Messe Kalkar einmal mehr Schauplatz der Baumesse. Auch dieses Jahr füllten sich die Stände an allen drei Tagen schnell mit tausenden Besuchern. Die wurden auf der Suche nach Informationen und Ideen rund ums Eigenheim fündig. Der Messeschwerpunkt lag auf dem Thema Einbruchschutz. Dazu war neben zahlreichen Ausstellern auch die Polizei vor Ort und klärte auf.

Über das gesamte Wochenende stand die Messe Kalkar unter dem Motto Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen. Die Baumesse gastierte an der Griether Straße und begeisterte wieder Tausende mit einem umfangreichen Angebot. Der Messeschwerpunkt änderte sich aufgrund des großen Interesses im Vergleich zu 2016 nicht. Zum Einbruchschutz konnten sich die Besucher bei der Polizei und vielen Ausstellern informieren und taten dies ausgiebig. „Wir orientieren uns jedes Jahr an den Wünschen der Gäste und die wollen mit einem guten und sicheren Gefühl Zuhause leben“, erklärt Projektassistentin Theresa Engelsberg. Ein effektiver Schutz für Hab und Gut beginnt demnach nicht gleich mit einer teuren, elektronischen Anlage, sondern mit dem richtigen Verhalten der Bewohner. Wer einige Grundregeln beachtet, der kann bereits viele potenzielle Einbrecher abschrecken. Sichere Türen und Fenster, möglicherweise mit einer Alarmanlage, erledigen dann den Rest.

Wie Kalkar aussehen könnte

Ebenfalls auf der Baumesse Kalkar vertreten war die Stadt samt der Standentwicklungsgesellschaft Kalkar. Hier konnten sich die Gäste darüber informieren, wie sich die Region in den kommenden Jahren aufstellt. Viele Fragen und Wünsche wurden geäußert und die Stadt hörte zu. Zudem präsentierten sich verschiedenste Betriebe aus der direkten Umgebung vom Schreiner über den Baustoffhandel bis zu Heizungsexperten. Entsprechend zufrieden zeigte sich neben den Ausstellern und Gästen auch die Baumesse selbst. „Wenn wir sehen, wie an allen Ständen die Experten mit den Besuchern ins Gespräch vertieft sind, dann können wir am Abend gut schlafen“, sagt Engelsberg.

Baumesse erste Adresse rund ums Eigenheim

In Kalkar hat sich die Baumesse etabliert. Seit Jahren strömen nun schon Tausende auf das Messegelände. Warum zeigte sich nun erneut: Die Experten aus den Betrieben, die Lösungen für alle Fragen und Herausforderungen anbieten, decken die Bedürfnisse aller Besucher ab. Kurze Wege und aktuelle Schwerpunkte, die auch in zahlreichen kostenfreien Fachvorträgen thematisiert wurden, sorgten auch in diesem Jahr wieder für einen lohnenswerten Besuch.


Telefonisch oder per Mail

Bei der Baumesse finden Sie für alle Wünsche und Fragen kompetente Ansprechpartner. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir freuen uns darauf, Ihnen bei Ihrem Anliegen zu helfen.

02506 / 300 29 0 - info@baumesse.de