Die Messe rund um Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen

25.09.2017

Volles Haus im Messecenter Rhein-Main zur Baumesse Hofheim

Baumesse Hofheim 2017

Die Baumesse Hofheim war einmal mehr Treffpunkt für tausende Besucher, die sich über alle Möglichkeiten rund ums Eigenheim informieren wollten. Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen hat sich die Messe auf die Fahnen geschrieben und genauso umfangreich war dann auch das Angebot für die Gäste. Neben einem aktuellen Schwerpunkt zum Einbruchschutz bot das Messecenter Rhein-Main Ansprechpartner und Vorträge zu allen relevanten Trends und Entwicklungen für das eigene Zuhause. Der Premiumpartner ESWE Versorgungs AG aus Wiesbaden half beispielsweise dabei, die Energiekosten zu senken.

Mit Besucherzahlen nahe am Rekordjahr 2016 kamen weit über 15.000 Gäste am Wochenende in das Messecenter Rhein-Main und informierten sich über verschiedene Themen. Besonders im Fokus: der Einbruchschutz. Experten aus der Sicherheitsbranche waren sowohl als Aussteller als auch bei den kostenlosen Fachvorträgen vertreten. Mit dem Messefokus trug die Baumesse dem gestiegenen Bedürfnis nach einem sinnvollen und zuverlässigen Einbruchschutz Rechnung. Die zahlreichen mechanischen und elektronischen Lösungen sowie die individuell beratenden Experten stießen auf ein entsprechend großes Interesse. „Wir hören einerseits auf die Besucher und schauen, welche Themen besonders nachgefragt werden“, erklärt Projektleiterin Gabriele Ivic-Matijas. „Auf der anderen Seite suchen wir aber auch nach neuen, noch nicht so bekannten Trends und bieten auf der Baumesse eine Bühne dafür.“ Dadurch finden selbst schon vorab gut informierte Besucher immer noch neue Ideen und Inspiration für das eigene Zuhause.

Startschuss in Hofheim

Die Herbstsaison der Baumesse startet schon traditionell in Hofheim. Die erfolgreiche Regionalmesse findet insgesamt an zehn Standorten bundesweit statt. Hofheim eröffnet den Herbst. Da mit dem Herbst auch die Gedanken an rote Blätter und kalte Temperaturen kommen, bot die Baumesse ein umfangreiches Angebot für die gemütliche Jahreszeit. Viele neue Aussteller zeigen dazu einfache, kreative und besondere Wohntrends vom Kamin über Infrarotkabinen bis zum Whirlpool. Auch Wintergärten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Damit solche Ideen am Ende Spaß machen und nicht durch hohe Energiekosten auffallen, gilt es ein paar Dinge zu beachten. Den Gästen der Baumesse half hierbei der Premium-Partner, die ESWE Versorgungs AG aus Wiesbaden. Energiesparend wohnen ist demnach kein Hexenwerk. Potenzial für geringere Kosten finden im größten Haus und der kleinsten Wohnung, oftmals sogar ohne energetische Sanierungen.

Die Baumesse Hofheim kehrt in einem Jahr in das Messecenter Rhein-Main zurück.


Telefonisch oder per Mail

Bei der Baumesse finden Sie für alle Wünsche und Fragen kompetente Ansprechpartner. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir freuen uns darauf, Ihnen bei Ihrem Anliegen zu helfen.

02506 / 300 29 0 - info@baumesse.de