Die Messe rund um Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen

21.04.2017

Bundesweit erfolgreiche Baumesse ab März 2018 erstmals auch in Mönchengladbach

Baumesse Mönchengladbach

Ab 2018 gibt es für Eigenheimbesitzer und diejenigen, die es werden wollen, eine neue Anlaufstelle in Mönchengladbach. Vom 9. bis 11. März wird auf dem Messegelände Nordpark erstmals die Baumesse Mönchengladbach stattfinden. Hier können Betriebe aus der Region sich und ihre Produkte sowie Dienstleitungen rund ums Wohnen einem breiten Publikum präsentieren. Aktuelle Themenschwerpunkte und ein buntes Rahmenprogramm runden das bereits bundesweit erfolgreiche Messekonzept ab.

Beste Bedingungen für Betriebe

Betriebe auf der Baumesse Mönchengladbach profitieren von einem etablierten Konzept. Aussteller kommen aus der Stadt und dem direkten Umland, sodass auch nach der Messe ein enger Kontakt zu den Gästen bestehen bleibt. Der Gesprächsfaden reißt dadurch nicht ab und auf der Messe besprochene Projekte können nur kurze Zeit später gemeinsam umgesetzt werden. Zudem bietet die Baumesse als Partner zahlreiche Möglichkeiten und persönliche Beratung, um sich vor Ort erfolgreich und interessant zu präsentieren. Betriebe können sich bereits jetzt für einen Stand auf der Premierenmesse in Mönchengladbach bewerben.

Gute Anbindung mit einem starken Partner

Als Ort für die Baumesse Mönchengladbach wurde das Messegelände Nordpark ausgewählt. Dieses nutzen die Fußballfans der Borussia bei Heimspielen als Parkplatz. Durch die direkte Autobahnanbindung über die A 61 gehört das Gelände zu den beliebtesten Veranstaltungsflächen am Niederrhein. Veranstalter der Baumesse Mönchengladbach ist die bundesweit erfolgreiche BaumesseE GmbH.

In Deutschland etabliert

Die Messe ist ein Ort des Dialogs. Der Austausch zwischen Besuchern und Ausstellern steht im Mittelpunkt. Die Betriebe führen ihre Leistungen vor oder beraten in ausführlichen persönlichen Gesprächen zu allen allgemeinen oder spezifischen Fragen. Die kostenfreien Fachvorträge beleuchten Vor- und Nachteile besonderer Lösungen noch einmal gesondert. Die Publikumsmesse bietet außerdem ein umfangreiches Rahmenprogramm für alle Gäste.

Die Baumesse findet derzeit jährlich an den Standorten Offenbach, Rheda-Wiedenbrück, Göttingen, Darmstadt, Hofheim, Bad Kreuznach, Kalkar am Niederrhein und Bad Dürkheim statt. Mönchengladbach wird vom 9. bis 11. März 2018 somit bereits zum neunten Standort der Regionalmesse.


Telefonisch oder per Mail

Bei der Baumesse finden Sie für alle Wünsche und Fragen kompetente Ansprechpartner. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir freuen uns darauf, Ihnen bei Ihrem Anliegen zu helfen.

02506 / 300 29 0 - info@baumesse.de