Die Messe rund um Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen

03.04.2017

Beste Stimmung auf dem Messplatz: Tausende Besucher informieren sich auf Baumesse Darmstadt

Baumesse Darmstadt 2017

Darmstadt, 3. April 2017 – Beste Stimmung auf dem Messplatz: An einem frühsommerlichen Wochenende informierten sich 19893 Besucher bei der Baumesse Darmstadt über aktuelle Themen zum Bauen und Wohnen. Vom 31. März bis 2. April fand dort im vierten Jahr in Folge die beliebte Regionalmesse statt und zog erneut großes Interesse auf sich. Betriebe aus der ganzen Region stellten aus und Besucher mit verschiedensten Interessen suchten und fanden Antworten auf ihre Fragen rund ums Eigenheim.

Sonnenschein passend zum Fokus Solaranlagen

Es war der Baumesse-Organisation anzusehen, als sich das Wetter dem Messefokus „Solaranlagen“ anglich. Lächelnde und zufriedene Gesichter begrüßten die ersten Besucher am Freitag am Messplatz bei strahlendem Sonnenschein. Denn auch Diskussionen darüber, ob sich die Anschaffung von Solarpanelen und Speichern noch lohnt, haben der Beliebtheit von Solaranlagen keinen Abbruch getan. Im Gegenteil: Die Effizienz der Anlagen wächst und die Speicher werden günstiger. Und so konnten die Experten entsprechend viele Fragen zu dem Trendthema beantworten. „Wir haben neu gebaut und festgestellt, dass wir eines der ganz wenigen Häuser der Siedlung ohne Photovoltaik sind“, erklärt Besucher Till Weber. Er wolle nun wissen, ob sich der Bau auch nachträglich noch lohne.

Ein Schwerpunkt für mehr Sicherheit

Doch damit erschöpfte sich die Baumesse Darmstadt nicht. Angesichts steigender Zahlen in den Statistiken über Wohnungseinbrüche, widmete die Messe auch diesem Thema ein besonderes Augenmerk. Wer sicher und ruhig in den eigenen vier Wänden wohnen will, der konnte sich auf dem Messplatz bei zahlreichen Anbietern neue und altbewährte Lösungen zeigen lassen. Auch das richtige Verhalten zur Prävention von Einbrüchen konnten Besucher der Messe bei den Experten in Erfahrung bringen.

Gärten gestalten und verschönern

Dass bei bestem Wetter auch dem heimischen Garten viel Platz auf der Messe eingeräumt wurde, überrascht nicht. In der Gartenausstellung halfen die Aussteller aus der Region den Besuchern mit vielen praktischen Tipps, kreativen Ideen und natürlich hilfreichen Produkten, die eine manchmal auch beschwerliche Gartenarbeit erleichtern können. Das Angebot reichte von der Planung über vielfältige Blumen bis hin zu Gartenhäusern und -möbeln oder gar Whirlpools. Der ein oder andere machte dabei mit besondere Messeangeboten sein Schnäppchen. „Mein Mann und ich starten die Gartensaison“, freut sich Maria Böwe und der ergänzt mit einem Lachen: „Und jetzt haben wir einen Korb voll Blumenzwiebeln. Wir wissen jedenfalls, was wir nächstes Wochenende machen.“


Telefonisch oder per Mail

Bei der Baumesse finden Sie für alle Wünsche und Fragen kompetente Ansprechpartner. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir freuen uns darauf, Ihnen bei Ihrem Anliegen zu helfen.

02506 / 300 29 0 - info@baumesse.de